Was gibt es hier?

Alles was sich während des sechsjaehrigen China-Aufenthaltes angesammelt hat wird hier abgeladen. Manche Fakten sind fuer Menschen aus der westlichen Welt sicher nur sehr schwer zu glauben bzw. zu begreifen. An welcher Stelle ich im Aufschrieb in den Bereich der Fantasie abschweife verrate ich nicht. Ich ueberlasse es dem geschätzten Leser, das selbst zu entscheiden. Ich schreibe hier also keinen Blog! Wie könnte man das dann nennen? Rog! Einen Romanblog. Oder Mog? Märchenblog? Oder doch Tagebuch, weil sich alles genau so zugetragen hat? Wer weiss das schon…….nur der Chinamann.

Mein Lebens-Motto: Lasst uns Lösungen suchen – keine Schuldigen!

Aktuell bin ich dabei diesen Blog zu füllen. Beim Sichten alter Bilder fällt es mir leicht, mich zu erinnern und es niederzuschreiben. Das landet dann in der Kategorie „Aus der Erinnerung“.

logo