Scooter gegen Auto

So, ich will euch nicht unwissend lassen, was ich die letzten beiden Tage durchgemacht habe.

Es fing alles damit an, dass ich am Sonntag frueh ueber eine Kreuzung gefahren bin und mir eine 64-jaehrige Frau, mit ihrem Elektro-Roller, voll in die Fahrertuer gekracht ist.
Sie hat Rippe 2-9 gebrochen, was vermutlich durch den Aussenspiegel verursacht wurde.

Hier ein paar Fakten:

Ich hatte seit 4 Sekunden gruen – sie entsprechend seit 8 Sekunden rot.
Die beiden offiziellen Kameras an dieser Kreuzung waren ausser Betrieb, ich hatte aber eine Kamera an der Frontscheibe.
Sie hat keinen Fuehrerschein und keine Versicherung fuer ihren 50km/h schnellen Roller.
Mein Fuehrerschein wurde am Sonntag sofort einbehalten, das Auto auch.
Ich wurde auf Alkohol kontrolliert und hatte zum Glueck 0.0 Promille.

Sie musste weder Fuehrerschein zeigen, noch wurde sie auf Alkohol kontrolliert. Jaaa, der Polizist kannte sie.
Der Mob, welcher sich dann ansammelte wollte mich zuerst verpruegeln, dann zur Bank bringen, um der armen Frau zu geben, was der Bankomat hergibt.
Der Polizist hat sich nicht eingemischt.

Schlussendlich habe ich zugesagt, sie ins Krankenhaus bringen zu lassen. Dort musste ich dann sofort die Aufnahme- und Untersuchungsgebuehr bezahlen, was so um die 120 Euro waren.

Am Montag musste ich dann auf die Polizeiwache und dort sagte man mir, die Schuldverhaeltnisse seien bei 60%-40%. Sie 60%, ich 40%.
Grosse Fragezeichen in meinem Gesicht………….ich war langsam unterwegs und ich hatte gruen!
Ich habe dann den ganzen Tag zwischen Polizeiwache, Rechtsanwaelten und Versicherung verbracht. Gegen 17 Uhr war klar, dass ich das akzeptieren muss.

Chinesen werden auch so beurteilt und man kommt nur durch zwei Verfahren aus diesen 40% raus:

1. Man kann beweisen, der andere ist absichtlich in einen reingefahren
2. Man kann beweisen, dass man alles menschenmoegliche getan hat, den Unfall zu vermeiden.

Haette ich an der gruenen Ampel gestoppt, dann waere ich rausgekommen. Habe ich aber nicht. Wer macht das denn?
Vermutlich haette ich stoppen und um das Auto laufen muessen, wer weiss………………

Jetzt kommt das Problem:

Meine Versicherung muss das Krankenhaus bezahlen, die Kosten werden auf ca. 1000Euro geschaetzt. 8 gebrochene Rippen fuehren in China zum Behindertenstatus. Sie kann Zeit ihres Lebens Entschaedigung erhalten.
Nochmals zur Erinnerung: SIE ist ueber eine seit 8s rote Ampel gefahren. Mit 40km/h!

Jetzt wird ganz klar, weshalb es so viele Schmerzensgeld-Jaeger in China gibt, welche sich vor, auf und unter Fahrzeuge werfen. Die Rechtssprechung beguenstigt das eindeutig.

Haette ich das alles nicht akzeptiert, dann waere mein Wagen untersucht worden. Nicht auf den Unfallschaden, sondern eine technische Untersuchung. Alle Fluessigkeitsstaende, Bremsen, Handbremse, Lichter………alles eben.
Die Statistik zeigt, dass dort immer etwas gefunden wird und dann wird’s noch schlimmer. 50/50 oder sogar 40/60.
Ganz schoen scheisse ist das alles.

Im Video sieht man nur, dass ich gruen hatte, da die Kamera ja nach vorne gerichtet ist. Zum Glueck habe ich dieses Video. Die Verwandten der Frau und sie selbst sagten, dass sie gruen hatte.
Da hatte ich eine ganz schlaue Nase – ich habe sofort nach dem Unfall die Kamera entfernt und – nein, nicht mitgenommen – im Kofferraum versteckt.
Als ich sagte, dass ich diese Aufnahme habe, wurde mir sofort unterstellt, die Aufnahme manipuliert zu haben.
Jetzt konnte ich sagen:’Wie denn? Sie liegt ja im beschlagnahmten Auto, welches auf dem von Hunden und Kameras ueberwachten Parkplatz steht.’
Grosses Entsetzen seitens der Chinesen. ‘Nein, da ist keine Kamera an der Scheibe.’……………..ja, aber im Kofferraum beim Verbandskasten.
So konnte ich die Kamera mitsamt Polizei dort rausholen. Wenigstens das.

Das Beste am Video ist das Ende. Die zwei kullernden Tomaten. Irgendwie hat das was (Ich bekomme das Video nicht hochgeladen).

Habe mich gerade belesen. Es gab einen Fall, bei dem einer seinen Wagen ordnungsgemaess geparkt hat und einkaufen ging. Ein Fussgaenger stolperte und schlug mit dem Kopf gegen das Auto. Schuldverhaeltnis: 60/40.
Die Kette schliesst sich folgendermassen – viele Versicherungen sind staatlich und auf diesem Wege haelt der Staat die sogenannten ‘Low Level People’ bei Stange.
In meinem Fall bekommt die Dame sicher knapp 15.000 Euro. Wieso sollte die eine Aenderung des Systems wollen? Im Gegenteil, die freut sich am System. Sie ist 64 Jahre alt, wenn sie im Jahr 1000Euro Rente bekommt, dann ist sie jetzt eine reiche Frau. Punkt aus und Ende. Gelebter Kommunismus.

1 Kommentar

  1. Nun du bist lange genug in China. Das System funktioniert etwas anders als in Deutschland . Wie du schon sagst, gelebter Kommunismus.
    Na dann lasse es dir noch 6 Jahre gut gehen dann bist du ein echter Chinese.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.